Nix los?

Nix los hier? Nunja, das stimmt zwar für den Blog – für unser Leben aber nicht.  Wir sind im Endspurt, ich fürchte andauernd, dass unser Boot zu klein ist bei dem Berg, den ich so langsam hier aufbaue.

Aufkleber
Zum Übergang ein Outdoor-Etikett. das wird demnächst ersetzt

Und dabei haben wir immer noch nicht alles. Ich sehe uns schon W-Lan-los im Trüben fischend durch die Meere treiben… Heute kam eine Lieferung mit irgendeinem Kabel, das ich letzte Woche bestellt habe. Und mir fällt wirklich nicht mehr ein, für was ich dieses Kabel brauche und warum ich es bestellt habe. Dafür habe ich jetzt endlich die Klebefolien für Namen und Nummer bestellt und wir können dann auch endlich unsere Sundowner offiziell umtaufen (obwohl die Outdoor-Klebeetiketten, die wir als Provisorium verwendet haben erstaunlich gut halten. Vermutlich kriegen wir die gar nicht mehr ab).

Es sind gerade hunderttausend Kleinigkeiten, die extrem aufhalten. Umzug/Auszug, entrümpeln, wegwerfen. Und ich habe gerade auch gar keine Zeit, um hier zu schreiben – nur habe ich heute einen Bürotag eingelegt und mache gerade noch meine Steuererklärung – eigentlich 🙂

Edit: Steuererklärung ist fertig. Jetzt nur noch alle verbliebenen Verträge kündigen, dann bin ich durch. 

Der Countdown läuft also – und ich sehe gute Chancen, dass wir (ohne uns die Köpfe einzuschlagen) nächste Woche um diese Zeit auf der Sundowner sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.