Plastikfasten bei Bayern1

In der vergangenen Woche – der ersten richtigen „Fastenwoche“ – war bei Bayern1 am Morgen das Thema „Plastikfasten“ – und im Rahmen dieser Woche wurden wir empfohlen (nochmals Danke dafür!)  – und ich bin interviewt worden 😮 .

Da sieht man dann auch mal, wie viel Arbeit hinter diesen lässigen Morningshows steckt – das wirkt ja immer so, als würde da alles zufällig passieren und die Moderatoren würden einfach alles so frei von der Leber weg erzählen. Aber das ist wohl doch nicht so! Das Interview mit mir wurde 2 Tage vor der Ausstrahlung vorbereitet und ist am Tag vor der Ausstrahlung aufgezeichnet worden. Und so wars dann spannend für mich, was daraus gemacht wird.

Da ich nicht wusste, wann das Interview ausgestrahlt wird, hieß das: Wecker auf 5 Uhr stellen und Radio einschalten. Um 6:45 bin ich dann angekündigt worden – voll cool irgendwie, wenn darauf hingewiesen wird, dass jetzt dann gleich ein Gespräch mit mir ausgestrahlt wird. Und irgendwie war ich dann doch irgendwie aufgeregt. Kurz nach 7 war dann nochmal ein Hinweis (ich hab das mal für alle, die nicht mitgehört haben protokolliert 🙂 ) – und um viertel nach 7 wurde das Interview dann ausgestrahlt. Ich hab das Interview aufgenommen und für alle, die nicht Bayern 1 am Morgen gehört haben, kann man sich das ganze hier anhören.

Ich find es schon toll, dass das Thema „Plastikmüll“ jetzt auch endlich in Deutschland mehr Platz in den Medien bekommt. Und damit auch wir mit unserem Traum!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.