Wir sind gekommen um zu bleiben…

…wir gehn nicht mehr weg 🙂

Fähre
Fähre nach Zadar

Das könnte man ja denken, wenn man uns immer mal wieder auf dem AIS verfolgt. Das hat verschiedene Gründe. Zum ersten ist Stefan ein Inselfan. Und jetzt sind wir endlich auf einer Insel, da muss man das auch zelebrieren. Hier auf Ugljan kann man es schon aushalten. Zadar ist nur 25 Minuten mit der Fähre entfernt, die stündlich von Preko (ein Nachbarort, von der Marina sinds 4 km zu Fuß) ablegt. Die Überfahrt kostet 15 Kuna, das sind umgerechnet etwa 2 Euro. Dafür kommt man in Regensburg nicht mal mit dem Bus in die Stadt – und hier darf man 25 Minuten Fähre fahren.

Auf Ugljan gibt es auch viele Wanderwege – einen davon haben wir versucht, auszuprobieren. Dabei haben wir diverses festgestellt: Wanderwege sind eine tolle Sache, der dazugehörige Plan auch – leider fehlt die Beschilderung der Wanderwege und so wird die Sache dann etwas schwieriger. Google Maps kennt die Wanderwege leider nicht und so haben wir unser Ziel (einen Aussichtspunkt) nicht erreicht und sind dafür zwischen malerischen Olivenhainen und durch Pinienwälder gewandert. Vermutlich war das aber besser, wir haben uns nämlich beide nicht eingecremt und so war die Tour im Schatten gesünder.

Noch ein Grund, warum wir hier ein bisschen hängen geblieben sind: Die Marina. Ich hab es ja schon geschrieben, dass es hier wirklich sehr komfortabel ist. Das muss ich jetzt nochmal unterschreiben. Tolle Duschen, riesige Spiegel im Bad, alles sehr sauber – ein Traum. Den Pool habe ich noch nicht ausprobiert – per große-Zehen-Test habe ich beschlossen, dass die 23 Grad, die er angeblich hat für mich noch zu kalt sind. Aber morgen vielleicht 🙂 Dafür habe ich die Sonnenterasse mit den Liegen schon getestet – tolle Aussicht, warm wars auch, ruhig und die Kaffeebar ist auch direkt ums Eck. Also sollte irgendwer mal hier rumsegeln und sich fragen: Ach, wo fahren wir denn hin? – Die Marina Olive Island können wir nur wärmstens empfehlen.

6 Kommentare

  1. Hallo Ihr 2

    Konnte mal wieder nicht schlafen. Da hat es sich angeboten, eure Seite mal wieder richtig aktiv durchzulesen. (Kids sind noch im Tiefschlaf. Ansonsten brauch ich Laptop nicht aufklappen)
    Ich finde es super was ihr macht und wünsche euch noch viel Spass.
    Wir (Michl,Iron, Wulf, Schüwa )hoffen, dass es mit unseren Besuch Anfang September klappt. Bin schon ganz heiss.

    Viele Grüsse aus dem im Moment extrem kalten Mörsdorf. (Hab gestern sogar Ofen angeschürt)

    Schüwa mit Familie

    • Hallo,

      schlafen kann man hier ganz gut 🙂 Zum Besuch: Ginge nicht auch Endi Juni/ ganzer Juli/Anfang August? Wir haben bisher noch gar keinen Plan, wo wir im September sein werden – ab Juni sind wir erst Mal auf Korfu und das ist auch per Flieger ab München einfach zu erreichen.
      Wir würden uns auf jeden Fall freuen, wenn ihr vorbeikommen könntet!
      Grüße
      Jessica und Stefan

      • Würden gerne in dieser Zeit kommen, aber da gehts bei den meisten von der Arbeit aus nicht. Ich bin da auch schon einige Tage unterwegs…
        Hatten schon Probleme um überhaupt einen Termin zu finden, bei dem wir alle Zeit haben.

        Werden schon einen Flieger bekommen.
        Hauptsache wir kommen hin : )

        Zurück ist nicht ganz so wichtig!

        Bis denne

  2. Hallo Jessica, hallo Stefan,

    wir sehen es geht Euch gut – tolle Bilder habt ihr gemacht und das Wetter passt sichtlich!
    Nach angenehmen 24Grad in der vergangenen Woche sitzen Moni, Jan und Ich im Sauerland und bibbern …die Eisheiligen, werden ihrem Namen gerecht. (Da fällt mir gerade ein das Monis Skijacke noch zur Reparatur beim Hersteller liegt )

    Danke für die AIS-Daten… auch aus der Ferne sind wir immer wieder gerne bei Euch. Freuen uns schon auf unser Wiedersehen und ein paar schöne Segeltage.

    Liebe Grüße auf die Sundowner,
    Moni, Jan + Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.